LWL-Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt
Sie sind hier: Home  >>  Therapie / Sicherheit  >>  Behandlung

Abteilung II 

Die Abteilung II für Klinische Psychiatrie behandelt Männer, die sogenannte klassische psychiatrische Krankheitsbilder aufweisen. Hierzu zählen Krankheiten wie Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis, manisch-depressive Erkrankungen, Epilepsie und hirnorganische Wesensänderungen.

Darüber hinaus ist die Abteilung verantwortlich für die Aufnahme und Behandlung aller psychisch kranken straffälligen Frauen, die nach § 126a Strafprozessordnung (StPO) einstweilig zur Begutachtung, nach §81a StPO (Unterbringung zur Beobachtung d. Beschultigten) oder nach § 63 Strafgesetzbuch (StGB) (Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus) zur Behandlung untergebracht sind.

Für die Frauen gibt es keine Einschränkung auf bestimmte Erkrankungen. Die Behandlung erfolgt je nach Krankheitsbild mit unterschiedlichen Verfahren von medikamentöser Behandlung bis hin zur Psychotherapie.

Im Jahr 2007 wurde erstmalig eine Station eingerichtet, auf der ausschließlich Frauen behandelt werden.

Die Abteilung II verfügt über fünf Stationen.
 
   
  
 

 

Informieren Sie sich über die Krankheitsbilder auf der Seite der LWL Maßregelvollzugsabteilung (bitte hier klicken)

Seite öffnet sich im neuen Fenster

Trennlinie; Beginn des Seitenfußes